Mitteilungen

Die MiDU-Ausgabe "Presse im Zeitalter der Digitalisierung" ist online

2022-10-13

Die MiDU-Ausgabe zum Thema "Presse im Zeitalter der Digitalisierung – neue Aufgaben für den Deutschunterricht" ist mittlerweile online. Das Heft versteht sich als 'offenes Heft', d.h. weitere Abstracts für einschlägige Beiträge zur Ergänzung dieser "Work in Progress" sind fortlaufend erwünscht und können an die Heftverantwortlichen Matthis Kepser (kepser@uni-bremen.de) und Stefan Schallenberger (schallenberger@uni-bremen.de) geschickt werden.

Lesen Sie mehr über Die MiDU-Ausgabe "Presse im Zeitalter der Digitalisierung" ist online

Aktuelle Ausgabe

Nr. 1 (2022): Presse im Zeitalter der Digitalisierung – Neue Aufgaben für den Deutschunterricht
					Ansehen Nr. 1 (2022): Presse im Zeitalter der Digitalisierung – Neue Aufgaben für den Deutschunterricht

Das Themenheft zu „Presse im Zeitalter der Digitalisierung“ geht den jüngeren und jüngsten rasanten Entwicklungen in der Presselandschaft nach. Gefordert und aufgezeigt werden Möglichkeiten, wie der Deutschunterricht darauf reagieren sollte.  In den Blick geraten dabei sowohl klassische journalistische Print- bzw. Screen Medien als auch jüngere Phänomene und Trends in der gesamten Nachrichten- und Presselandschaft unter Bezug auf relevante Problembereiche wie Finanzierung, Medienkonkurrenz, Medienkonvergenz, Nachrichtenselektion sowie deren Folgen, nicht zuletzt im Hinblick auf die Qualität. Die ersten Einzelbeiträge widmen sich Themen wie „Fake News“, ‚Verschwörungsnarrativen‘, „Meinungsbildung“, „Transkulturalität“ oder „Nachrichten auf Instagram“. Ergänzende Beiträge zu diesem Heft sind gerne weiterhin laufend erwünscht – vgl. dazu die Mitteilung vom 13.12.2022 auf dieser Seite.

Veröffentlicht: 2022-10-13
Alle Ausgaben anzeigen