Dies ist eine überholte Version, die am 24.11.2023 veröffentlicht wurde. Lesen Sie die aktuellste Version.

Kulturen des Digitalen als politische Herausforderung

Autor/innen

  • Dieter Merlin
  • Petra Anders

DOI:

https://doi.org/10.18716/OJS/MIDU/2023.2.0

Abstract

Die vorliegende MiDU-Ausgabe präsentiert die Beiträge der Sektion „Kulturen des Digitalen als politische Herausforderung“ des 24. Symposiums Deutschdidaktik, das zum Thema „Politische Dimensionen der Deutschdidaktik“ 2022 in Wien stattfand. Die Artikel beschreiben spezifische Phänomene von Digitalisierung und Digitalität sowie deren deutschdidaktische Implikationen, die in dieser Ausgabe sowohl bildungstheoretische als auch politische und ökonomische Fragen berühren. Zu den Zieldimensionen aller Beiträge gehören die Förderung der Meinungs- und Willensbildung sowie der Diskursfähigkeit in dynamischen digitalen Netzwerken, die Anbahnung einer reflektierten Haltung gegenüber einer auch digital gestaltbaren Welt und die Ermöglichung der Partizipation an gesellschaftspolitischen Prozessen in Schule und Hochschule.

Wichtiger Hinweis: Sie finden in dieser Ausgabe einen Beitrag (Kirmse / Krische / Winkler) mit multimedialen Inhalten, die nur nach einem Download in bzw. mit bestimmten Readern (wir empfehlen den Acrobat Reader, kombiniert mit dem Adobe Flash Player) aktiviert werden können. Es muss mit längeren Aufruf- und Download-Zeiten gerechnet werden.

Downloads

Veröffentlicht

24.11.2023

Versionen

Zitationsvorschlag

Merlin, D., & Anders, P. (2023). Kulturen des Digitalen als politische Herausforderung. MiDU - Medien Im Deutschunterricht, 6(2), 1–3. https://doi.org/10.18716/OJS/MIDU/2023.2.0